Aktuelles

Informationen, Presse, Neuigkeiten und Veranstaltungen

TERMIN BUCHEN

Thema am 26. September 2022 – ORF2

Adipositas – selbst schuld oder chronisch krank?

Adipositas ist eine chronische Erkrankung. Rund 15% der österreichischen Bevölkerung lebt damit; Tendenz steigend. 2 Betroffene Menschen erzählen über ihre Krankheitsgeschichte. Dr. Itariu erklärt, dass Schuld bei dieser Erkrankung kein Thema ist und dass wir in einem adipogenen Umfeld leben. Adipositas ist als Erkrankung medizinisch untertherapiert.

Es gibt Therapien wie Lebensstilmodifikationen, medikamentöse und chirurgische Therapiemethoden. Informieren Sie sich!

Bewusst Gesund am 24. September 2022 – ORF2

Adipositas-Therapie – Spritze hilft bei Behandlung von Fettleibigkeit.

Meine Patientin erzählte über Ihren Kampf mit der Krankheit Adipositas und wie sie mit einer Liraglutidtherapie es geschafft hat 29 Kilogramm abzunehmen.

Weitere Informationen und Ärzt*innen zu der Therapie finden Sie unter: Erfolgreich ABNEHMEN: neue, moderne Abnehm-Medizin

Wenn Sie auf der Suche nach Expert*innen für das Thema Adipositas sind empfehlen wir das das Adipositas-Netzwerk Österreich.

Adipositastherapie 2022

In der Zeitschrift Universum Inner Medizin (Ausgabe 06|2022) fasse ich die Adipositastherapie 2022 für Ärzt*innen und Patient*innen zusammen.

Grundvoraussetzung und Basis der Adipositas-Therapie stellt die Lebensstilmodifikation dar.

Mit Stand Juni 2022 sind 4 Substanzen zur medikamentösen Adipositas-Therapie zugelassen: Orlistat, Naltrexon/Bupropion, Liraglutid und Semaglutid.

Die häufigsten chirurgischen Verfahren sind die Sleeve-Gastrektomie und der Magenbypass.

Allgemeines Ziel sollte unter allen Umständen die Vermeidung der Stigmatisierung der Adipositas-Patient:innen sein.

Ich war zu Gast bei Meryn am Montag den 27. Juni 2022 um 18:45 auf ORFIII

Ich war zu Gast bei Meryn am Montag auf ORF3 um 18:45 und durfte gemeinsam mit Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn Ihre Fragen zum Thema Trinken im Alter beanworten.

Mehr Informationen zum Thema trinken finden sie auf der Website des Europäischen Informationszentrum für Lebensmittel (EUFIC) unter folgendem Link: Wie viel Wasser sollte man pro Tag trinken?

Falls Sie sich über die Trinkwasserqualität des Leitungswassers informieren wollen. Schauen Sie bitte unter trinkwasser.info.

Mein Beitrag zur Gesund Beilage der Kronen Zeitung am Samstag 18. Juni 2022

In meinem Interview mit der „Krone“ gebe ich einen kurzen Überblick, wieso der Hunger einem quälen kann und das Adipositas eine chronische schubhafte Krankheit ist, die es gilt pragmatisch zu behandeln.

Weltadipositastag am 4. März 2022

Adipositas ist eine Krankheit und es gibt Therapiemöglichkeiten. Informieren Sie sich!

Der Adipostastag 2022 auf der Medizinischen Universität Wien stand unter dem Motto „Adipositas überwinden“. Er fand am Freitag, 4. März ab 17 Uhr als Online-Event statt.
Die Expertinnen und Experten berichteten in 8 Vorträgen über das Zusammenspiel von Adipositas und Hormonen, medikamentöse und chirurgische Therapien und Diäten sowie Adipositas und Covid. Ein Schwerpunkt war diesmal Adipositas bei Jugendlichen gewidmet.
Im „MeinMed“-Gespräch ab 19 Uhr diskutierten außerdem drei Patient*innen über ihre Erfahrungen mit starkem Übergewicht, wie sie es geschafft haben, Adipositas zu überwinden und welche Veränderungen dies mit sich bringt.
Auf www.meduniwien.ac.at/adipositastag finden Sie das detaillierte Programm sowie eine Übersicht über die zahlreichen kompetenten Anlaufstellen für Betroffene in ganz Österreich.

Meinen Beitrag können Sie ab Minute 1:55 sehen.

Zu Gast bei Meryn am Montag den 2. Februar 2022

Ich war zu Gast bei Meryn am Montag auf ORF3 und durfte gemeinsam mit Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn Ihre Fragen zum Thema Vitamine beanworten.

Covid-19 und Adipositas: zwei Pandemien und deren Zusammenhänge

In einem Artikel für die Zeitschrift Jatros Diabetologie und Endokrinologie beleuchten Jakob Waselmayr und ich Zusammenhänge zwischen Adipositas und Covid-19. Interessierte können den Aufsatz hier lesen oder gleich downloaden.

Mini Med @MedUni Wien
am 30. November 2021

In diesem Vortrag erkläre ich was Adipositas als Erkrankung bedeutet, und warum sie für Körper und Gesellschaft eine Herausforderung darstellt. Das von der Medizinischen Universität Wien veranstaltete Webinar war Teil 2 des Themenschwerpunkts „Stoffwechsel und Ernährung“ 

Bewusst Gesund am 29. Mai 2021 – ORF2

Adipositas-Therapie – Spritze hilft bei Behandlung von Fettleibigkeit.

Meine Patientin erzählte über Ihren Kampf mit der Krankheit Adipositas und wie sie mit einer Liraglutidtherapie es geschafft hat 29 Kilogramm abzunehmen.

Weitere Informationen zu der Therapie finden Sie unter: Erfolgreich ABNEHMEN: neue, moderne Abnehm-Medizin

Weltadipositastag am 4. März 2021

Adipositas ist eine Krankheit und es gibt Therapiemöglichkeiten. Informieren Sie sich!

Anlässlich des Weltadipositastages wurde viel über die Volkskrankheit Adipositas berichtet: ORF.at schrieb über Adipostas als immer schwerere Gefahr – wien.ORF.at und als Risikofaktor für eine COVID-19 Erkrankung: Hohes Risiko: CoV und Fettleibigkeit als Doppelkrise – news.ORF.at. Ich war auch zu Gast im Studio 2

Auch der Wissenschafts-Blog schrieb über die Stigmatisierung von Menschen, die and der Krankheit Adipositas leiden: Welt-Adipostast-Tag: Der langsame Weg aus der Stigmatisierung – schroedingerskatze.at.

Besonderes Augenmerk möchte ich auf die Informationsveranstaltung der Medizinischen Universität zum Thema „Übergewicht erfolgreich behandeln – Folgeerkrankungen vermeiden“ Adipostastag – MedUni Wien. Meinen Beitrag dazu können Sie ab 20:45 sehen.

Anschließend fand noch eine Messe im Wienerstephansdom mit Dompfarrer Toni Faber statt.